Sommer für alle! Simone Otto - Personalmanagement und Soziales Engagement

„Es ist schön zu sehen, wie sich die LEG und ihre Beschäftigten für Menschen in Thüringen engagieren, denen es nicht so gut geht.“

Für wie viele Thüringer Kinder sie ein jedes Jahr Garant für einen unbeschwerten Sommer ist, weiß Simone Otto nicht genau. Aber wir: Es sind sehr viele! Als Mitarbeiterin unseres Personalmanagements ist sie auch für unsere LEG-Sommerschule sowie für Projekte verantwortlich, mit denen wir uns als Unternehmen sozial engagieren. 

Als die LEG Thüringen im Jahr 2007 die Idee für eine Sommerschule hatte, war Simone Otto begeistert. Als Mitarbeiterin im Team Personalmanagement und Mutter weiß sie, dass Sommerferien für Schulkinder zwar die schönste Zeit des Jahres sind, für berufstätige Eltern aber mitunter ganz schön nervenaufreibend. Denn wer hat schon acht Wochen am Stück Urlaub? Noch dazu im Sommer. „Die LEG wollte Mitarbeiter:innen mit Kindern den Spagat zwischen Berufs- und Familienleben gerade in der schönsten Zeit des Jahres leichter machen“, erinnert sich Simone Otto. „Mit der LEG-Sommerschule gibt es seit 2007 ein abwechslungsreiches und zudem Wissen vermittelndes Ferienprogramm, das den Kindern unserer Beschäftigten und der vieler weiterer Thüringer Unternehmen bietet. Seit mehreren Jahren erreichen wir mit unserer Sommerschule dank Spenden auch jene Familien, denen es finanziell nicht so gut geht und die sich für ihre Kinder keine extra Ferienbetreuung leisten können.“ Mit neugierigen und staunenden Blicken entdecken die Kinder während der Sommerschule so, was ihre Eltern eigentlich den lieben langen Tag machen, wo es in Thüringen das beste Eis des Sommers gibt, wie man Flugzeugtriebwerke wieder auf Vordermann bringt oder aus Korn Mehl macht.

Über die Sommerschule hinaus ist Simone Otto für viele Mitarbeiter:innen der LEG Thüringen erste Anlaufstelle beim Thema soziales Engagement. Neben ihren Aufgaben im Bereich Personalmanagement hält Simone Otto den Kontakt zu verschiedenen sozialen Projekten und Einrichtungen. „Man kann sich wirklich nicht vorstellen, um was manche Projekte für Kinder kämpfen müssen und an wie vielen Ecken es an eigentlich Selbstverständlichem fehlt. Das treibt mich persönlich um. Gleichzeitig treibt es mich an, zusammen mit der LEG-Belegschaft nach Abhilfe zu suchen“, erklärt Simone Otto. Und so werden Spenden unterschiedlichster Couleur gesammelt. Dabei sei es nicht die reine finanzielle Unterstützung, mit der sich Mitarbeiter:innen etwa engagieren, damit ein Kochabend samt Berufsorientierung oder ein Erlebnistag für Kinder eines Erfurter Kinderheims möglich werden. „Es macht mich glücklich zu sehen, wie sich die LEG und ihre Beschäftigten für Menschen in Thüringen engagieren, denen es nicht so gut geht. Besonders dann, wenn sie ihr persönliches Hab und Gut teilen, etwas abgeben, ohne lang darüber nachzudenken. Auch deshalb arbeite ich so gern hier in der LEG Thüringen - mit genau solchen Menschen.“

So erreichen Sie uns

Landesentwicklungs­gesellschaft Thüringen mbH
(LEG Thüringen)

Mainzerhofstraße 12
99084 Erfurt
Adresse in Google Maps

Telefon: 0361 5603-0
Fax: 0361 5603-333
E-Mail schreiben