| LEG Thüringen

In Thüringen arbeiten: Karrieremesse academix eröffnet jungen Fachkräften viele Chancen

Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung (ThAFF) bietet am 19. Mai Plattform im Hybridformat / Aussteller und Arbeitgeber kommen aus Thüringen / Rahmenprogramm hilft beim Berufseinstieg

Erfurt_ Face-to-Face oder ganz einfach vom Sofa aus: Junge Fachkräfte, Studierende sowie Absolventinnen und Absolventen haben am Donnerstag, 19. Mai, im Rahmen der Karrieremesse „academix Thüringen“ die Gelegenheit, vor Ort oder online spannende Arbeitgeber kennenzulernen und ihren Traumjob zu finden. Vor Ort bedeutet im COMCENTER Brühl in Erfurt, am Unternehmenssitz der LEG und ihrer Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung (ThAFF), welche die academix ausrichtet. „Ich freue mich sehr, die ‚academix Thüringen‘ nach zwei Jahren Pause wieder eröffnen zu können. Die Nachwuchsgewinnung für die heimische Wirtschaft und Verwaltung bleibt die Herausforderung für die nächsten Jahrzehnte und bietet vielen jungen Menschen gleichzeitig tolle Perspektiven für gute und sichere Arbeitsplätze in Thüringen“, so Arbeitsministerin Heike Werner.

Im Zeitraum von 10 bis 17 Uhr stellen sich Arbeitgeber vor, die ausschließlich aus Thüringen kommen. „Wir sind froh, nach zwei Jahren pandemiebedingter Unterbrechung unsere Messe im hybriden Format wieder durchführen zu können“, sagt LEG-Geschäftsführerin Sabine Wosche. „Wir bieten unseren Firmen im Freistaat die Möglichkeit, Angebote für Jobs, Praktika oder Werkstudenten-Tätigkeiten zu präsentieren. Die jungen Fachkräfte finden quasi auf einen Blick eine Vielzahl an Optionen für den Einstieg in den Thüringer Arbeitsmarkt!“ Mit einem gemeinsamen Messerundgang eröffnen Arbeitsministerin Heike Werner und Sabine Wosche zum Messestart ab 10 Uhr die Veranstaltung.

Zum 11. Mal veranstaltet die ThAFF die academix Thüringen. Die Teilnahme für alle Interessierten ist kostenfrei und ohne Anmeldung möglich. Das Spektrum der Branchen und Wirtschaftszweige, aus denen die Aussteller kommen, ist breit gefächert. Es reicht von der Industrie über die Sozialwirtschaft, den Öffentlichen Dienst und das Hotel- und Gastgewerbe bis hin zum IT-Bereich – vielfach Felder, in denen der Fachkräftebedarf sehr hoch und in Corona-Zeiten sogar noch angestiegen ist. Flankiert wird die Karrieremesse durch ein facettenreiches Rahmenprogramm. Vor Ort erhalten Gäste beim Bewerbungsmappen-Check der ThAFF Feedback zu ihren Bewerbungsunterlagen und können kostenfrei Bewerbungsfotos anfertigen lassen. Referentinnen und Referenten geben live und online Infos und Tipps rund um die Themen Jobsuche, Bewerbung und Berufseinstieg.

Live-Messe vor Ort: COMCENTER Brühl, Mainzerhofstraße 10 in Erfurt     
Digitaler Zugang zur Messe über
www.academix-thueringen.de

Zeitrahmen: Donnerstag, 19. Mai, 10-17 Uhr

Hintergrund:

Die Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung (ThAFF) ist angesiedelt bei der LEG Thüringen und wurde im Jahre 2011 gegründet. Sie verfolgt im Auftrag des Thüringer Arbeitsministeriums einerseits das Ziel, Thüringer Unternehmen bei der Deckung ihres immer größer werdenden Fachkräftebedarfs zu helfen. Andererseits möchte sie unter anderem junge Menschen, die vor ihrem Arbeitsleben stehen, sowie Pendlerinnen und Pendler oder auch potenzielle Rückkehrer bei der (Wieder-)Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit in Thüringen unterstützen. Die ThAFF betreibt zu diesem Zweck Marketing für den Beschäftigungsstandort Thüringen, sie berät ihre Zielgruppen und informiert sie über Jobchancen im Freistaat (zum Beispiel im Rahmen von Pendlertagen). Mit eigenen Firmenkontaktmessen – der „academix“ für junge Menschen und der „comeback“ für Pendler und Rückkehrer – bringt sie Unternehmen und (künftige) Fachkräfte zusammen. Zudem ist die ThAFF vielfältig im Netzwerk aktiv und unterstützt Akteure des Arbeitsmarktes bei Veranstaltungen. Die ThAFF wird finanziert aus Mitteln des Freistaats Thüringen.

Mehr Informationen unterwww.thaff-thueringen.de

So erreichen Sie uns

Landesentwicklungs­gesellschaft Thüringen mbH
(LEG Thüringen)

Mainzerhofstraße 12
99084 Erfurt
Adresse in Google Maps

Telefon: 0361 5603-0
Fax: 0361 5603-333
E-Mail schreiben