| LEG Thüringen

Ein Messeauftritt im Zeichen moderner Mobilität – Thüringen präsentiert sich auf der IAA in Hannover

Gemeinschaftsstand des Freistaats in Halle 13, Stand E41 / Event findet am Mittwochabend statt / IAA Transportation fokussiert auf Nutzfahrzeuge

ERFURT_ Mit Wasserstoff fahrende Busse, elektrisch betriebene Lastenräder, automatisierte Lkw-Flotten oder fahrerlose „People Mover“: Die internationale Automobilmesse IAA Transportation 2022 in Hannover bietet vom Dienstag, 20. bis Sonntag, 25. September, innovative, oft auch überraschende Lösungen für die Mobilität der Zukunft. Mit dabei ist wie in den vergangenen Jahren der Freistaat mit einem Gemeinschaftsstand (Halle 13, Stand E41): Fünf Thüringer Aussteller präsentieren auf dieser Plattform den Besucherinnen und Besuchern ihre Potentiale. Organisiert wird der Stand abermals von der LEG Thüringen im Auftrag des Thüringer Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft (TMWWDG). 

Die LEG organisiert als Wirtschaftsfördergesellschaft des Freistaats verschiedenste Thüringer Gemeinschaftsstände im Jahreslauf. „Mit der IAA starten wir einen ereignisreichen ‚Messeherbst‘, der unseren Thüringer Firmen vielfältige Möglichkeiten zur Präsentation im In- und Ausland bietet“, sagt LEG-Geschäftsführer Andreas Krey. „Die IAA eröffnet unseren Ausstellern die Chance, den persönlichen Kontakt zu Kunden auf- und auszubauen, Beziehungen zu Kooperationspartnern zu stärken und aktuelle Branchentrends zu identifizieren. In diesem Jahr, welches wieder verstärkt Messen vor Ort ermöglicht hat, ist nochmals sehr deutlich geworden, wie wichtig diese Präsenzveranstaltungen für die Unternehmen sind!“

Die Aussteller auf dem Thüringer Gemeinschaftsstand sind:

  • die a2-solar Advanced  Automotive Solar Systems GmbH (Erfurt)
  • der automotive thüringen e. V. (Erfurt)
  • die Eichsfelder Schraubenwerk GmbH (Heilbad Heiligenstadt),
  • die Sedlmayer GmbH (Triptis),
  • das TITK – Thüringisches Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung e. V. (Rudolstadt)

Der Stand lädt zu Gesprächen und Besichtigungen ein; am Mittwoch, 21. September, ab 18 Uhr findet mit dem „Thüringen-Date“ der Stand-Event statt, der ebenfalls viele Optionen für Begegnungen und Kontakte bereithält. Nachdem im vergangenen Jahr die IAA Mobility in München mit einem neuen, zeitgemäßen Konzept an den Start gegangen war, ist in diesem Jahr die IAA Transportation in Hannover an der Reihe. Im Wechsel präsentiert die IAA Mobility Produkte, Services und Innovationen rund um den Sektor der Personenfahrzeuge, während die IAA Transportation die Nutzfahrzeuge im Fokus hat. Beide Messen sind Leitmessen für die Automobilindustrie. Thüringen ist hier mit Gemeinschaftsständen seit dem Jahr 2015 vertreten.

Weitere Informationen unter:
https://www.leg-thueringen.de/messen-und-veranstaltungen/events/iaa/

Das LEG-Messeprogramm für den Herbst finden Sie unter:
https://www.leg-thueringen.de/messen-und-veranstaltungen/events/

So erreichen Sie uns

Landesentwicklungs­gesellschaft Thüringen mbH
(LEG Thüringen)

Mainzerhofstraße 12
99084 Erfurt
Adresse in Google Maps

Telefon: 0361 5603-0
Fax: 0361 5603-333
E-Mail schreiben