Wartung von Businessjets in Erfurt

VIP- und Luxusflugzeuge werden künftig am Flughafen Erfurt-Weimar gewartet: Im Juni siedelte sich mit HAITEC Aircraft Maintenance GmbH ein weiteres Unternehmen aus der Luftfahrtbranche in Thüringen an.

Rund 100 qualifizierte Arbeitsplätze will das Unternehmen, das in der technischen Wartung und Überholung von Flugzeugen tätig ist, schaffen. Von Erfurt aus wird der neue Bereich „VIP Maintenance“ betreut, der sich auf die Wartung von  Luxusflugzeugen von Bombardier, CitationJet, Dassault, Gulfstream und anderen spezialisiert hat. „Es freut uns, dass es uns mit vereinten Kräften gelungen ist, HAITEC von den Vorzügen und guten Rahmenbedingungen in Thüringen zu überzeugen“, so Thüringens Wirtschaftsminister Uwe Höhn. „Die Ansiedlung ist ein weiterer Beleg für die hohe Investitionsdynamik in Thüringen.“ Der Freistaat fördert das Vorhaben mit knapp 1,2 Millionen Euro. Insgesamt investiert die Firma mit Hauptsitz am rheinland-pfälzischen Flughafen Hahn rund drei Millionen Euro am Standort Erfurt. (gro)