Umfassender Service für Erfolg auf fernen Märkten

Unternehmer in Thüringen, die auf Internationalisierung setzen, profitieren von vielfältiger Unterstützung durch das LEG-Team „Thüringen International“ (TI). Das betrifft sowohl die traditionellen Märkte Europas und Nordamerikas als auch die aufstrebenden Wachstumsmärkte in Asien, Lateinamerika und Afrika.

Umfassender Service für Erfolg auf fernen Märkten, Bild: Andreas Hultsch / LEG Thüringen

Auch 2020 setzt TI auf die Organisation von Unternehmensreisen: So fokussiert eine Reise unter dem Leitsatz „Neue Seidenstraße – von Westchina nach Usbekistan und Kasachstan“ im September 2020 auf die Chancen der „Belt and Road Initiative“ (BRI). Des Weiteren unterstützt TI Netzwerke in Thüringen, u.a. die Veranstaltungen des German-Indian Roundtable (GIRT) oder des Firmennetzwerks Tatarstan. Eine effiziente Möglichkeit, an internationalen Messen im Ausland teilzunehmen, eröffnet TI durch attraktive Teilnahmepakete. Teil des Serviceangebots sind zudem Informationsveranstaltungen und Workshops mit gezielten interkulturellen Trainings für erfolgreiche Geschäftskontakte. Nicht zuletzt zählt der Service von sechs Auslandsbeauftragten auf vier Kontinenten auch 2020 zum Dienstleistungsangebot von TI. (hw)