Über Ackermann zu van de Velde

2013 ehrt Thüringen den Architekten und Designer Henry van de Velde. Zum Auftakt des Themenjahres zeigt das Kunsthaus Apolda seit Mitte Januar Werke des Künstlers Max Ackermann.

Die aktuelle Max-Ackermann-Ausstellung im Kunsthaus Apolda Avantgarde, Bildquelle: Uwe Alberti

Von 1906 bis 1907 war dieser ein Schüler van de Veldes und besuchte die Ornament- und Modellierkurse, die der gebürtige Belgier als Lehrer der Großherzoglichen Kunstgewerbeschule in Weimar gab.

Die Ausstellung zeigt insgesamt 150 Werke von Max Ackermann, darunter viele, die erst kürzlich auf einem alten Dachspeicher in Südthüringen wiederentdeckt wurden und nun erstmals öffentlich gezeigt werden. (kö)

www.kunsthausapolda.de