Thüringer Unternehmen präsentieren sich auf internationaler Fachmesse in den USA

Bei der SPIE.Photonics West handelt es sich um eine der bedeutendsten Fachmessen für Optik und Photonik weltweit. Sie gilt als globaler Branchentreffpunkt für Wissenschaft und Wirtschaft. Mit einer Kombination aus Symposien und Messe zieht die Photonics West als eine der internationalen Weltleitmessen der optischen Technologien auch zahlreiche deutsche Aussteller an. Viele Produktneuheiten werden den führenden Köpfen der Optik-Industrie und einem breiten Fachpublikum, das sich aus Facheinkäufern, Industrievertretern, Wissenschaftlern und Forschern zusammensetzt, präsentiert.

Jedes Jahr beteiligen sich über 1.200 Aussteller und kommen über 20.000 Besucher auf die Fachmesse nach San Francisco, um sich über die aktuellsten Forschungsergebnisse zu informieren sowie die neuesten Geräte und Systeme der Optik und Lasertechnik einschließlich modernster medizinischer Technologien zu entdecken. In diesem Jahr waren insgesamt 40 Aussteller aus Thüringen vertreten, was zugleich die größte deutsche Delegation darstellte. Die Angebotsschwerpunkte der Thüringer Aussteller reichten von Infrarottechnik und Laborinstrumenten über Laseroptik, Lasertechnik, Messtechnik, optische Instrumente bis hin zu optischen Messgeräten und Sensortechnik. (cdo)