Technologie-News

Studium deutschlandweit einzigartig

Ilmenau - Pünktlich zum Start des Wintersemesters 2013/2014 hat die Technische Universität Ilmenau ihren neuen Masterstudiengang „Elektrochemie und Galvanotechnik“ eingeführt. Mit dem deutschlandweit einzigartigen Studium können Studierende mit Bachelorabschluss innerhalb von vier Semestern den Abschluss Master of Science erwerben und sich zu qualifizierten Fachkräften für Galvano- und Oberflächentechnik ausbilden lassen. Das praxisorientierte Studienprofil hat die Hochschule in enger Abstimmung mit dem deutschen Dachverband der Galvanound Oberflächenbranche, dem Zentralverband Oberflächentechnik sowie zahlreichen Unternehmen der Branche erstellt.

Netzwerk gegründet

Erfurt - Mehr als 40 Thüringer Unternehmen und Wissenschaftler gründeten im September das Thüringer-Energien-Netzwerk ThEEN. Oberstes Ziel des Netzwerkes ist es, die Energiewende in Thüringen weiter voranzutreiben und wichtige Kompetenzen im Bereich der Erneuerbaren Energien für Unternehmen des Freistaats zu erschließen. Das ThEEN will sich zudem als Plattform etablieren, auf der Unternehmer, Forscher, Vertreter der Landesbehörden und Politiker neue Ideen rund um die Erneuerbaren Energien austauschen und diskutieren können. Zum Vorstandsvorsitzenden des Vereins wurde Prof. Dieter Sell, der Leiter der Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur (ThEGA), ernannt. Unternehmen, die sich in dem Netzwerk engagieren möchten, finden alle weiteren Informationen auf der Homepage der ThEGA.

www.thega.de