Sommerliches Wandern

Mit seinen unzähligen Bergen, schlängelnden Flussläufen und weiten Tälern ist Thüringen für Wanderer geradezu ideal. Noch bis Anfang September lädt der 13. Thüringer Wandersommer zum Entdecken der Schönheiten des Freistaats ein.

Bildunterschrift: Auf 23 zertifizierten Wanderwegen kann man Thüringen zu Fuß entdecken. Bild: Fotolia/ Martina Walther

Auf insgesamt 23 zertifizierten Wanderwegen kann man die landschaftlich sehr
unterschiedlichen Regionen Thüringens zu Fuß erkunden - vom Suhler Hausberg über die Talsperre Zeulenroda bis hin zum Schwarzatal, dem Inselsberg oder dem Rennsteig. Während des Wandersommers führen thematische Touren durch die einzelnen Regionen, geleitet von ortskundigen Wanderfreunden. Somit erhalten die Teilnehmer einen exklusiven Blick auf Naturschauspiele, an denen man sonst vielleicht achtlos vorbeigegangen wäre.

Ein besonderes Naturerleben bietet z.B. die Sonnenaufgangswanderung mit Picknick bei Ilmenau oder die Tour „Wandern und Malen“ für künstlerisch Interessierte. Darüber hinaus kann man Thüringen natürlich auch ganz allein auf vielen weiteren Wanderwegen kennen und lieben lernen. (kö)

www.thueringen-tourismus.de