Neues Hotel bereichert ICE-City Erfurt

We are open: Mit dem prizeotel erhält die Thüringer Landeshauptstadt Erfurt ein modernes Hotel, das sich in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof befindet. Es stellt den ersten Baustein der neuen ICE-City-Erfurt dar.

Das neue prizeotel befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Erfurter Hauptbahnhof. Bildquelle: www.prizeotel.com

Auch im Hinblick auf die nächsten Bausteine des Stadtquartiers tut sich eine Menge: Das renommierte Wiener Architekturbüro Delugan Meissl geht als Gewinner aus dem Architekturwettbewerb für die Tower West und Ost hervor. Laut Jury besticht die Idee von Delugan Meissl unter anderem durch seine gelungene Verbindung des Neubaus Atlantic Hotel im Tower West zur Altstadt Erfurts. Charakteristisch für den 50 Meter hohen Westturm soll eine Holz-Glas-Fassade sein, die sich an die ursprüngliche Bebauung der Erfurter Altstadt, allen voran an die Fachwerkhäuser der Krämerbrücke, anlehnt. Mit dem Tower West investiert die Atlantic Hotel Group rund 45 Millionen Euro und errichtet ein modernes Hotel der Kategorie Vier-Sterne-Plus mit rund 200 Zimmern. Bereits in drei Jahren soll dieses laut derzeitigen Planungen eröffnet werden.

www.ice-city-erfurt.de