Nachrichten

Rudolstadt - Talga Resources - ein global agierendes Unternehmen mit Sitz in Perth/Australien - wird in einer Industriehalle der LEG Thüringen in Rudolstadt eine technologisch einzigartige Anlage aufbauen. Aus dem hochreinen Graphit der Abbaugebiete von Talga in Schweden wird mittels eines chemischen Verfahrens Graphen gewonnen. Wegen seiner hohen elektrischen Leitfähigkeit, seiner Stabilität bei gleichzeitiger Flexibilität und seiner extremen Dünnschichtigkeit wird Graphen als zukünftige technische Revolution gehandelt. (maa)
 
Erfurt - Die kanadische CGI Group investiert weiter in ihren Erfurter Standort und will bis Ende 2017 ca. 300 neue Stellen schaffen. Der IT-Spezialist betreibt bisher ein Testzentrum für Managed und IT Services und wird nun die Geschäftsfelder UHD (IT Support) und Consulting neu aufnehmen. Die geplante Investition liegt bei 2,5 Mio. Euro. Aufgrund der Diversifizierung der Geschäftsfelder können GRW-Fördermittel genutzt werden. (maa)
 
Erfurt - Ab Frühjahr 2016 wird der VW-Konzern in seinem neuen VW-Schulungszentrum am Erfurter Flughafen Mitarbeiter seiner Handelsorganisationen - sowohl Verkäufer als auch Werkstattpersonal - weiterbilden.

Bei den geplanten Schulungen könnten bis zu 4.500 Menschen jährlich die Kurse durchlaufen. Damit würde diese Neuansiedlung auch für Umsatzzuwächse in der Hotellerie und Gastronomie sorgen. Der Grund, warum die Wahl für diese ca. 10 Mio. Euro Investition auf Erfurt fiel, erklärt VW-Sprecher Laude mit der zentralen Lage, den günstigen Grundstückspreisen, der zügigen Bearbeitung und der guten Verkehrsanbindung. (maa)