Nachrichten

Arnstadt - Das Industriegebiet "Erfurter Kreuz" kann weiter wachsen: Im Januar übergab Thüringens Wirtschaftsminister Matthias Machnig einen Förderbescheid über 25 Millionen Euro für den Ausbau der Abwasserentsorgungsanlagen. Dieser ist eine wichtige Voraussetzung für die weitere Erschließung der Industriegroßfläche, auf der sich seit 2006 unter anderem das Lufthansa-Rolls-Royce Joint-Venture N3, BorgWarner und Daimler angesiedelt haben. Etwa die Hälfte der verfügbaren Gesamtfläche ist inzwischen erschlossen, die Erschließung von weiteren knapp 40 Hektar ist derzeit in vollem Gange. (kö)

Eisenach - Seit Januar rollt bei der Opel Eisenach GmbH der neue Kleinwagen "Adam" vom Band. Damit werden nun zwei Modelle des Fahrzeugherstellers in Westthüringen produziert; seit 1993 fertigt man in dem Werk den Opel "Corsa". Bis Ende des Jahres sollen bereits 125.000 "Adam" in Eisenach produziert werden. (kö)