Invest-Nachrichten

Der Sitz von Feuer powertrain in Nordhausen. Bildquelle: LEG Thüringen

Nordhausen - Der Thüringer Kurbelwellen-Hersteller Feuer powertrain GmbH & Co. KG investiert über 60 Millionen Euro in die Erweiterung seiner Fertigungsstätten. Mit dem Geld will das Unternehmen seinen Stammsitz in Nordhausen vergrößern und zudem im US-amerikanischen Tunica/Mississippi seine erste Fertigungslinie im Ausland errichten. Sind die Erweiterungen abgeschlossen, kann Feuer powertrain über 2,5 Millionen Kurbelwellen jährlich herstellen. Zum Kundenkreis des Unternehmens zählen unter anderem BMW, Chrysler, Cummins, Ferrari, Jaguar, MAN und die Volkswagen-Gruppe.

Eisenach - Aufgrund eines Großauftrags in Höhe von 132 Millionen Euro von General Motors China Ende 2013 investiert die MITEC Automotive AG rund 10 Millionen Euro in die Automatisierungstechnik und Produktionsmaschinen ihres Stammwerks in Eisenach. Die in Thüringen gefertigten Motorenkomponenten will das Unternehmen in den USA montieren und anschließend nach China ausliefern.

Sondershausen - Mit über 25 Millionen Euro wird die WAGO Kontakttechnik GmbH & Co KG ihren Standort in Sondershausen ausbauen. Bis zum Frühjahr 2015 will der Hersteller von elektrischer Verbindungs- und Automatisierungstechnik für rund 10 Millionen ein neues Bürogebäude errichten und sein Logistikzentrum erweitern; rund 15,5 Millionen Euro investiert das Unternehmen in neue Werkzeuge, Anlagen und Maschinen.

Eisfeld/New York - Für insgesamt 100 Millionen Dollar hat der junge US-amerikanische Rasierklingen-Onlinehändler Harry`s die Feintechnik GmbH Eisfeld übernommen. Mit dem Thüringer Traditionsunternehmen will das junge Start-up auf dem weltweiten Rasierklingen-Markt kräftig mitmischen und seine Position ausbauen.