Hohe Auszeichnung für Lindig Fördertechnik

Der Thüringer Logistiker Lindig Fördertechnik aus Krauthausen bei Eisenach erhält den begehrten „Global Leadership Award“ und wird so für seine Unternehmensführung und den Umgang mit Mitarbeitern geehrt.

Hohe Auszeichnung für den Anbieter von Gabelstaplern und Arbeitsbühnen. Bildquelle: Lindig Fördertechnik

Wolfgang Struensee, Inhaber der Crestcom Führungsschulen Thüringen, nimmt den Preis für Lindig Fördertechnik in Vancouver entgegen. Bildquelle: Lindig Fördertechnik

Wie man Mitarbeiter motiviert, optimal fördert und leitet, das steht bei Lindig Fördertechnik nicht nur schwarz auf weiß auf Papier geschrieben, es wird jeden Arbeitstag aufs Neue gelebt und bestmöglich in die Tat umgesetzt. Zu diesem Schluss kommt die Jury des diesjährigen „Global Leadership Awards“ des Trainingsunternehmens Crestcom. Als eines der ersten Unternehmen in Thüringen erhielt der Anbieter von Gabelstaplern und Arbeitsbühnen in diesem Jahr in Vancouver den begehrten Preis und wird damit für seine innovative und am Menschen ausgerichtete Unternehmenskultur geehrt. Das familiengeführte Unternehmen in dritter Generation beschäftigt rund 300 Mitarbeiter an inzwischen sechs Standorten, darunter Erfurt, Göttingen, Kassel und Eisenach. (gro)

www.lindig.com