Gemeinsam erfolgreich bei der Fachkräftesuche

Im Wettbewerb um Fachkräfte können sich Investoren und Unternehmer in Thüringen auf verlässliche Partner an ihrer Seite verlassen. Die Thüringer Agentur für Fachkräftegewinnung (ThAFF), welche bei der LEG Thüringen angesiedelt ist, hat sich als effektives Instrument des fachkräftebezogenen Standortmarketings für Thüringen sowie als verlässlicher (Netzwerk-) Partner für Politik und Wirtschaft etabliert.

Unternehmen können sich bei der Fachkräftegewinnung auf ein breites Unterstützungsangebot der ThAFF verlassen. Bild: © Adobe Stocknd3000

Die ThAFF wird finanziert aus Mitteln des Landes Thüringen und des Europäischen Sozialfonds (ESF). Als landesweite Einrichtung und Welcome Center stellt sie die zentrale Anlaufstelle für alle dar, die gern (wieder) in Thüringen arbeiten und leben möchten sowie für Unternehmen, die Unterstützung bei der Fachkräftesicherung benötigen. Die ThAFF spricht gezielt Fachkräfte an, berät Pendler und Rückkehrwillige und sensibilisiert und informiert die Unternehmen. Mit der Jobmesse comeback und der Firmenkontaktmesse academix bringt sie auf zwei großen Veranstaltungen jährlich Fachkräfte und Thüringer Arbeitgeber zusammen. In ihrer Thüringer Stellenbörse sind aktuell rund 3.900 Stellen gelistet. Sie ist eine kostenfreie Plattform für Firmen im Freistaat, um neue Mitarbeiter zu gewinnen. Einen wichtigen Baustein stellt die enge Kooperation mit den 12 Universitäten und Fachhochschulen in Thüringen dar. Mit einem der leistungsfähigsten Bildungssysteme in Deutschland bildet Thüringen qualifizierten Fachkräftenachwuchs aus und trägt so zur Fachkräftesicherung und einer beständigen Konjunktur bei. (cdo)