CGI Group kommt nach Thüringen

Mit der CGI Group zieht es einen weiteren IT-Dienstleister nach Thüringen. Bis zu 300 neue Stellen will das Unternehmen langfristig in seinem neuen Testzentrum schaffen.

Thüringen überzeugt IT-Unternehmen. Bildquelle: Bilderbox / fotolia.com

Ende November eröffnete der kanadische IT-Spezialist CGI sein neues Testzentrum in Erfurt und erweitert damit nach eigenen Angaben seine Lieferkapazitäten für IT- und Managed Services. Mit seiner Wahl für Erfurt befindet sich die CGI Group in bester Gesellschaft: Seit 1997 zog es bereits 15 IT-Unternehmen in die Thüringer Landeshauptstadt, darunter den Weltkonzern IBM, der heute rund eintausend Mitarbeiter in Erfurt beschäftigt. CGI testet vor allem Software für Behörden und Industriekunden und startet am Standort Erfurt mit zunächst 50 Mitarbeitern. Aufgrund der guten Auftragslage will das Unternehmen jedoch bis zum nächsten Jahr die Zahl der Beschäftigten auf einhundert erhöhen, langfristig will der fünftgrößte weltweit tätige IT-Dienstleister sogar bis zu 300 IT-Fachkräfte in Thüringen beschäftigen. (gro)