Medieninformationen

15.05.2017

Thüringer Medizintechniker präsentieren sich in Shanghai

Sechs Thüringer Unternehmen wollen die „China International Medical Equipment Fair“ als Sprungbrett auf asiatische Märkte nutzen

ERFURT|SHANGHAI_ Asiens größte Messe für Medizintechnik, Medizinprodukte und Dienstleistungen startet am Montag, 15. Mai 2017, in Shanghai mit Thüringer Beteiligung: Sechs Unternehmen aus dem Freistaat wollen die China International Medical Equipment Fair (CMEF) nutzen, um vor allem auf dem stark wachsenden chinesischen Markt Fuß zu fassen. Bis zum 18. Mai 2017 präsentieren die Unternehmen ihre Produkte und ihr Know-how auf dem Thüringer Gemeinschaftstand den mehr als 110.000 erwarteten Fachbesuchern. Begleitet und unterstützt werden sie hierbei von Thüringen International, dem Außenwirtschaftsteam der LEG Thüringen.

Die inzwischen 77. Auflage der CMEF ist laut LEG-Geschäftsführer Andreas Krey ein gutes Sprungbrett für alle, die von der rasant wachsenden Nachfrage nach Gesundheitsleistungen in China und im gesamten asiatischen Raum profitieren wollen. „Für die Thüringer Gesundheits- und Medizintechnikunternehmen ergeben sich damit gute Investitions- und Exportchancen, die mit Hilfe eines Messeauftritts sondiert und anschließend in Aufträge und Kooperationen gemünzt werden können“, erläutert Andreas Krey weiter.

Folgende Thüringer Unternehmen stellen ihre Produkte auf der CMEF vor:

  • Barat Ceramics GmbH aus Auma-Weidental
  • Biovision GmbH aus Ilmenau
  • GBneuhaus GmbH aus Neuhaus am Rennweg
  • HEMA Orthopädische Systeme GmbH aus Tunzenhausen
  • JenLab GmbH aus Jena
  • JENOPTIK Laser GmbH aus Jena

Hintergrund:

Vor allem eine steigende Lebenserwartung der Bevölkerung und erhöhte Investitionsvorhaben seitens der chinesischen Regierung in das Gesundheitssystem sind verantwortlich für den erhöhten Bedarf an medizintechnischen Produkten und Dienstleistungen. Im 13. Fünfjahresprogramm 2016 bis 2020 der chinesischen Regierung fest verankert sind der Ausbau und die Modernisierung des Gesundheitswesens. So soll laut Germany Trade and Invest (GTAI) zum Beispiel der Anteil privater Krankenhausbetten an der Gesamtzahl bis zum Jahr 2020 auf über 30 Prozent ansteigen. Die CMEF ist die wichtigste Messe für Medizinbedarf, Medizinprodukte und Dienstleistungen in Asien. In diesem Jahr präsentieren rund 4.000 Aussteller aus 28 Ländern ihre Neuheiten und Trends auf der internationalen Fachmesse.

Mehr Informationen unter:

www.thueringen-international.de/cmef
www.cmef.com.cn/g1225.aspx

Pressesprecher der LEG

Dr. Holger Wiemers

Dr. Holger Wiemers
Abteilungsleiter

Abteilung:
Unternehmens-kommunikation

Mainzerhofstraße 12
99084 Erfurt

0361 5603-146
0361 5603-329
E-Mail schreiben