Medieninformationen

13.03.2017

ThAFF-Stellenbörse verzeichnet Rekordnachfrage

Über 3.000 Stellen in ThAFF-Jobbörse registriert/Mehr als 600 Thüringer Unternehmer nutzen aktuell das Portal für Suche nach neuen Fachkräften

ERFURT_ Die ThAFF-Stellenbörse knackt die 3.000er Marke: Im Jobportal der Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung (ThAFF) können qualifizierte Fachkräfte derzeit in über 3.000 aktuellen Stellenangeboten nach einem neuen Arbeitsplatz in Thüringen suchen – das ist neuer Rekord! Rund 600 Unternehmen bieten derzeit rund 2.500 Direkteinstiegsmöglichkeiten sowie 400 Ausbildungs- und rund 100 Praktikumsplätze an. „Damit ist die ThAFF-Stellenbörse eine sehr gute Möglichkeit für Fachkräfte, die auf der Suche nach einer Anstellung in Thüringen sind, diese auch schnell und einfach zu finden. Gleichzeitig zeigt der neue Rekordwert, dass Thüringer Unternehmer qualifizierte Mitarbeiter brauchen und dass sich der Wirtschaftsstandort Thüringen dynamisch entwickelt“, so Frank Krätzschmar, Geschäftsführer der Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen mbH (LEG Thüringen), bei der die ThAFF angesiedelt ist.

Die ThAFF-Stellenbörse verzeichnet jährlich circa 3 Millionen Seitenzugriffe und listet ausschließlich Stellengesuche von Thüringer Unternehmen bzw. von Unternehmen mit Niederlassung im Freistaat. Ferner ist die ThAFF-Stellenbörse auch auf den Internetseiten von 88 Thüringer Landkreisen, kreisfreien Städten, Regionalverbänden und Institutionen eingebunden. Auf diesen Seiten bündelt die Stellenbörse kompakt alle Jobangebote, die für die jeweilige Region oder Branche relevant sind.

Die Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung (ThAFF) besteht seit 2011 und ist bei der Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen mbH (LEG Thüringen) angesiedelt. Sie wird mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert.


Weitere Informationen: www.thaff-thueringen.de

Pressesprecher der LEG

Dr. Holger Wiemers

Dr. Holger Wiemers
Abteilungsleiter

Abteilung:
Unternehmens-kommunikation

Mainzerhofstraße 12
99084 Erfurt

0361 5603-146
0361 5603-329
E-Mail schreiben