Medieninformationen

09.03.2017

ThAFF informiert über Beschäftigungsmöglichkeiten im Saaledreieck

Aktionstag der ThAFF in Rudolstadt stößt auf großes Interesse bei Pendlern und Rückkehrern

ERFURT|RUDOLSTADT_ Das Interesse an einer Beschäftigung im Raum Rudolstadt ist groß, das zeigte sich auch beim Pendlertag, der am Samstag, 4. März 2017, von 10 bis 15 Uhr im Rudolstädter Rathaus stattfand. Mehr als 30 interessierte Berufspendler und potenzielle Rückkehrer erkundigten sich an diesem Tag beim Team der Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung (ThAFF) über Beschäftigungs- und Karrieremöglichkeiten in Thüringen und speziell im Saaledreieck. In zahlreichen Gesprächen wurde der Wunsch zum Ausdruck gebracht, (wieder) in der Region zu arbeiten und zu leben. Neben allgemeinen Informationen zum Beschäftigungsstandort Thüringen erhielten Besucher wertvolle Tipps für ihre Bewerbungsunterlagen, zusätzlich konnten sie sich einen Überblick über die für sie interessanten Unternehmen der Region verschaffen und konkrete Jobangebote prüfen.

Bereits am Donnerstag, 9. Februar 2017, wurden bei einem ähnlichen Aktionstag in Rudolstadt mehr als 20 Gespräche mit Interessierten geführt. Für alle, die gern wieder in Thüringen leben, arbeiten und sich über ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt im Freistaat informieren möchten, finden die nächsten ThAFF-Pendlertage am 6. Juni sowie am 21. Oktober 2017 in Erfurt, Heiligenstadt, Bad Salzungen, Suhl, Mühlhausen, Greiz und Gera statt.

 

Die ThAFF ist angesiedelt bei der Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen mbH (LEG Thüringen) und wird mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert.

 

Weitere Informationen: www.thaff-thueringen.de

Pressesprecher der LEG

Dr. Holger Wiemers

Dr. Holger Wiemers
Abteilungsleiter

Abteilung:
Unternehmens-kommunikation

Mainzerhofstraße 12
99084 Erfurt

0361 5603-146
0361 5603-329
E-Mail schreiben