Medieninformationen

Neues Format unterstützt Firmen bei der Fachkräftesuche

Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung (ThAFF) startet neue Veranstaltungsreihe „ThAFF vor Ort – Strategien gegen den Fachkräftemangel“ für Unternehmen

ERFURT_ Wo platziere ich meine Stellenangebote erfolgreich? Wie stärke ich familienbewusstes Denken und Handeln in meinem Unternehmen? Und was kann ich tun, um internationale Fachkräfte für meine Firma zu gewinnen? – Auf Fragen wie diese erhalten Unternehmer und Unternehmerinnen künftig Antworten im Rahmen eines neuen Beratungsangebots der Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung. „ThAFF vor Ort“ heißt das neue Format, bei dem die Experten und Expertinnen der Agentur in einer Region beziehungsweise bei einem Unternehmen zu gezielten Gesprächen mit Arbeitgebern in einzelnen Landkreisen „vor Ort“ sind. Die erste Veranstaltung findet am Dienstag, 18. Februar 2020, von 13 bis 17 Uhr gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung des Saale-Orla-Kreises bei der Otto Alte-Teigeler GmbH in Neustadt/Orla statt.

„Angesichts des Fachkräftemangels ist der Beratungsbedarf speziell bei den Unternehmern sehr hoch, und deshalb gehen wir mit unserem neuen Format auch genau dahin, wo die Arbeitgeber sind – wir gehen in die Firmen, in die Regionen und informieren direkt ‚vor Ort‘“, erläutert Andreas Knuhr, Teamleiter der ThAFF, das neue Angebot. In Anlehnung an die erfolgreichen ThAFF-Pendlertage, die sich an Fachkräfte wenden, schafft die Agentur mit „ThAFF vor Ort“ nunmehr ein ebensolches regional fokussiertes Beratungsangebot für Arbeitgeber.

Für die Auswahl der Unternehmen und Regionen ist neben der Größe die Erreichbarkeit aus benachbarten Gewerbegebieten und Kommunen maßgeblich. Zusätzlich zu den Experten und Expertinnen der ThAFF sind immer auch Akteure der regionalen Wirtschaftsförderung aus den jeweiligen Landratsämtern mit am Start, um das Beratungsspektrum möglichst breit zu gestalten. Nach dem Auftakt in Neustadt/Orla sind in diesem Jahr weitere Veranstaltungen in Nord-, Südwest- und Mittelthüringen geplant.

Hintergrund:

Die Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung (ThAFF) wurde im Jahre 2011 gegründet. Sie verfolgt im Auftrag der Landesregierung einerseits das Ziel, Thüringer Unternehmen bei der Deckung ihres immer größer werdenden Fachkräftebedarfs zu helfen. Andererseits möchte sie unter anderem junge Menschen, die vor ihrem Arbeitsleben stehen, und Pendlerinnen und Pendler oder auch potenzielle Rückkehrer bei der (Wieder-)Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit in Thüringen unterstützen. Die ThAFF betreibt zu diesem Zweck Marketing für den Beschäftigungsstandort Thüringen, sie berät ihre Zielgruppen und informiert sie über Jobchancen im Freistaat (zum Beispiel im Rahmen von Pendlertagen). Mit eigenen Firmenkontaktmessen – der „academix“ für junge Menschen und der „comeback“ für Pendler und Rückkehrer – bringt sie Unternehmen und (künftige) Fachkräfte zusammen. Zudem ist die ThAFF vielfältig im Netzwerk aktiv und unterstützt Akteure des Arbeitsmarktes bei Veranstaltungen. Die ThAFF wird finanziert aus Mitteln des Freistaats Thüringen.

Alle Vertreter und Vertreterinnen der Medien sind herzlich eingeladen, die Veranstaltung „ThAFF vor Ort“ am Dienstag, 18.02.20, von 13:00 bis 17:00 Uhr zu besuchen.
Ort: Otto Alte-Teigeler GmbH, Zum Mühlenberg 2, 07806 Neustadt/Orla

Weitere Informationen unter: www.thaff-thueringen.de

Pressesprecher der LEG

Dr. Holger Wiemers

Dr. Holger Wiemers
Pressesprecher

Abteilung:
Unternehmens-kommunikation

Mainzerhofstraße 12
99084 Erfurt

0361 5603-145
0172 3634-674
0361 5603-329
E-Mail schreiben