Medieninformationen

Frischen Wind im Chancenland Thüringen nutzen: 8. Auflage der academix geht an den Start!

Am Samstag, 1. Dezember, lädt die Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung (ThAFF) Schüler, Studierende, Absolventen, Pendler und Rückkehrwillige auf die Messe Erfurt / Firmen verschiedenster Branchen präsentieren Angebote

ERFURT_ Für junge Fachkräfte, die ihren beruflichen Weg im Freistaat gehen möchten, ist sie ein fester Termin im Jahreskalender: die academix Thüringen, die Firmenkontaktmesse, auf der ausschließlich Unternehmen aus Thüringen Direkteinstiegsmöglichkeiten, Praktika und Abschlussarbeitsthemen präsentieren. Wie schon im vergangenen Jahr findet auch die 8. Auflage der academix an einem Samstag statt – am 1. Dezember erwarten die Firmen auf der Messe Erfurt, Halle 2, ihre Gäste. „Für alle jungen Menschen, die im Freistaat beruflich durchstarten wollen, bietet unsere academix beste Möglichkeiten, mit potentiellen künftigen Arbeitgebern ins Gespräch zu kommen“, sagte Sabine Wosche im Vorfeld der Messe. Sabine Wosche ist Geschäftsführerin der LEG Thüringen, bei der die ThAFF angesiedelt ist. „Die Thüringer Wirtschaft ist sehr dynamisch, viele Firmen expandieren und fragen Arbeitskräfte nach – das bedeutet jede Menge attraktiver Optionen für alle, die auf den Thüringer Arbeitsmarkt setzen!“ Den frischen Wind im Chancenland Thüringen nutzen, dies empfiehlt auch Thüringens Arbeitsministerin Heike Werner. „Thüringen entwickelt sich immer mehr zum Land der schnellen Karrieren“, erläutert sie. „Kaum ein anderes Bundeland bietet gerade jungen Fachkräften so viele Möglichkeiten, rasch in Jobs mit einem hohen Anteil an Mitsprache und Aufstiegschancen zu gelangen!“

95 Prozent der Besucherinnen und Besucher empfehlen die academix im Freundes- und Bekanntenkreis weiter – dies ergab die Auswertung der letztjährigen Veranstaltung, die ebenfalls am ersten Adventswochenende in Erfurt stattfand. 93 Thüringer Unternehmen sind es in diesem Jahr, die mit Ständen auf der Messe Erfurt vertreten sind, wobei hinsichtlich der vertretenen Branchen und Wirtschaftszweige von IT über Industrie/Produktion und Hotellerie/Tourismus bis hin zu Forschung und Entwicklung ein breites Spektrum angeboten wird. Wie in den vergangenen Jahren flankiert ein vielseitiges Serviceangebot die Messe: Experten referieren im Rahmen des begleitenden Vortragsprogramms über verschiedenste Fragen, die sich bei der Jobsuche stellen. Zu den kostenfreien Specials gehören der Bewerbungsmappen-Check, die Jobwalls und die Möglichkeit, Bewerbungsfotos erstellen zu lassen. Erstmals sorgt ein Poetry Slam für eine kurzweilige Unterhaltungspause zwischen den Terminen.

Hintergrund:

Die academix wird regelmäßig organisiert von der Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung (ThAFF). Die ThAFF wurde im Jahre 2011 gegründet. Sie verfolgt einerseits das Ziel, Thüringer Unternehmen bei der Deckung ihres immer größer werdenden Fachkräftebedarfs zu helfen. Andererseits möchte sie unter anderem junge Menschen, die vor ihrem Arbeitsleben stehen, und Pendlerinnen und Pendler oder auch potenzielle Rückkehrer bei der (Wieder-)Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit in Thüringen unterstützen. Die ThAFF betreibt zu diesem Zweck Marketing für den Beschäftigungsstandort Thüringen, sie berät ihre Zielgruppen und informiert sie über Jobchancen im Freistaat (zum Beispiel im Rahmen von Pendlertagen). Mit eigenen Firmenkontaktmessen bringt sie Unternehmen und (künftige) Fachkräfte zusammen. Zudem ist die ThAFF vielfältig im Netzwerk aktiv und unterstützt Akteure des Arbeitsmarktes bei Veranstaltungen. Die ThAFF wird finanziert aus Mitteln des Landes Thüringen und des Europäischen Sozialfonds (ESF).

Aller Vertreter und Vertreterinnen der Medien sind herzlich eingeladen, die academix zu besuchen.

Mehr Informationen, Ablaufplan sowie die komplette Liste der Thüringer Aussteller unter: 
www.academix-thueringen.de

 

Pressesprecher der LEG

Dr. Holger Wiemers

Dr. Holger Wiemers
Pressesprecher

Abteilung:
Unternehmens-kommunikation

Mainzerhofstraße 12
99084 Erfurt

0361 5603-145
0361 5603-329
E-Mail schreiben