Messen / Veranstaltungen

Metalloobrabotka

Datum:
Ort:
Moskau, Russland
Organisator:
Thüringen International

Die Internationale Messe „METALLOOBRABOTKA“, die bereits seit 1984 organisiert wird, besitzt große Anerkennung unter russischen und ausländischen Unternehmen. Seit Jahren gilt sie als beste und bedeutendste Messe Russlands für die metallverarbeitende Industrie, die Produktion von Ausrüstungen sowie den Geräte- und Werkzeugbau.

Im Jahr 2018 begrüßte die Messe auf 80.000 qm über 30.000 Fachbesucher und knapp 1.000 Aussteller aus 32 Ländern, darunter auch Deutschland.

Im Jahr 2020 findet sie zum 21. Mal vom 25. bis 29. Mai statt. Die Angebotsschwerpunkte der Messe sind u. a. Metallverarbeitungsmaschinen, Werkzeugmaschinen, Schmiedepressen, Messtechnik, Regel- und Steuertechnik, Präzisionswerkzeug.

Die „METALLOOBRABOTKA“ ist eine sehr wichtige Veranstaltung, die den Unternehmen, potentiellen Zulieferern und Abnehmern eine große Menge notwendiger ingenieurtechnischer Fachinformation vermittelt. Bei zahlreichen Fachkonferenzen, Round Tables, Symposien und Fachseminaren bietet sich die Gelegenheit, sich fachübergreifend auszutauschen und Netzwerkarbeit zu betreiben.

Thüringen International wird 2020 die Teilnahme von Thüringer Unternehmen an der „METALLOOBRABOTKA“ aktiv unterstützen und plant, gemeinsam mit diesen auf einer Thüringer Gemeinschaftspräsentation im Rahmen des bundesdeutschen Auftritts in Moskau präsent zu sein (keine offizielle Beteiligung des BMWi). Wir bieten Ihnen eine Vielzahl von Services und stellen Ihnen den perfekten Rahmen, um Ihr Unternehmen vor russischem und internationalem Fachpublikum zu präsentieren, den russischen Markt kennenzulernen, wichtige Kontakte zu knüpfen oder bestehende Geschäftsbeziehungen zu

pflegen. Alles was Sie tun müssen, ist Koffer packen und zeigen, was in Ihrem Unternehmen steckt. Leichter kann ein Messeauftritt nicht sein.


Ansprechpartner

Irina Heß

Ihre Ansprechpartnerin

Katja Wetzel

Katja Wetzel
Teamleiterin Messen und Veranstaltungen

Abteilung:
Unternehmens-kommunikation

0361 5603-464
E-Mail schreiben