Messen und Veranstaltungen

Interkulturelles Training Japan

Um in Japan erfolgreich Geschäfte zu machen, ist das Verständnis japanischer Wertevorstellungen und Kommunikationsregeln von enormer Bedeutung. Der sichere Umgang mit diesen Geschäftsgepflogenheiten kann über Erfolg und Misserfolg entscheiden.

In diesem interkulturellen Intensivseminar wird praxisnah vermittelt, welche Aspekte in der Kommunikation mit japanischen Geschäftspartnern zu beachten sind und wie Probleme vermieden werden können. Einblicke in die grundlegenden Kenntnisse der Kultur und Landeskunde Japans stehen ebenso im Fokus wie typische Missverständnispotenziale im geschäftlichen Umgang. Ziel ist es, interkulturelle Kompetenz aufzubauen und den Teilnehmern Hintergrundwissen und Werkzeuge an die Hand zu geben, um potenzielle Fettnäpfchen zu erkennen und zu vermeiden.

Hinweis: Die Veranstaltung findet am 2. und 3. Februar jeweils von 9 bis 12 Uhr statt.

Übrigens: Dieses Training kann als gute Vorbereitung zur geplanten GTAI-Clustervermarktungsreise vom 4. bis 10. September 2022 genutzt werden. Ausgerichtet auf die Branchen Sensorik und Optikindustrie werden die Hightech-Zentren Tokio und Nagoya besucht.


Informationen zu log.in Thüringen und weitere interessante Vorträge erhalten Sie unter:

www.leg-thueringen.de/login


Ansprechpartner

Anita Spiegler
Tel.: +49 361 5603 376
anita.spiegler(at)leg-thueringen.de

Ihre Ansprechpartnerin

Katja Wetzel

Katja Wetzel
Teamleiterin Messen und Veranstaltungen

Abteilung:
Unternehmens-kommunikation

0361 5603-464
E-Mail schreiben