Wandinstallation „Die Reise um die Erde in 80 Tagen. Nach Jules Verne“

Beschreibung und Abmessung

Kunstwerk auf geätzten Kupferplatten mit nachveredelter Oberfläche. Platten zur Stabilisierung auf Eisenprofilen verankert. Das Kunstwerk wird durch emaillierte Dreiecke (Wimpel) ergänzt. Erzählt wird in markanten Bildern die Reisegeschichte nach Autor Jules Verne.

Abmessungen: B 12,0 H 1,5 m

  • Künstlerischer Entwurf und Gestaltung der Bildgeschichte: Gottfried Schüler
  • Gottfried Schüler entwickelte im Auftrag vom Rat der Stadt 1967/69 zum Thema “Die Reise um die Erde in 80 Tagen” nach Jules Verne eine Wandgestaltung für den Speiseraum.
  • Herstellung der Kupferplatten durch Künstler Edgar Noßmann
  • Stabilisierung auf Profilrahmen durch Künstler Günter Reichert

Hinweis

Dieses Auktionsgut kann am Tag der Auktion nicht ersteigert werden. Es wird am Veranstaltungstag öffentlich präsentiert, und Interessierte können sich im Nachgang um einen Zuschlag bewerben. Mit dem Erwerb sind bestimmte Konditionen verbunden, die ab dem 26. November 2022 bekannt gegeben werden.

Einsatzbereich

Ausstattung für das ehemalige Hotelrestaurant des Interhotels „Erfurter Hof“, großflächige Installation an der Seitenwand.

Zustand

Je nach Anspruch ist eine Restaurierung des Kunstwerkes erforderlich. Partiell ist die Oberflächenveredelung beeinträchtigt. An wenigen Stellen ist Grünspanbefall festzustellen. Mehrere Wimpel sind durch Email-Abplatzungen beschädigt bzw. verbogen, ein Wimpel fehlt.

Hinweis: Die Angaben haben informativen Charakter und stellen keine Expertise dar. Garantien für die Richtigkeit der Angaben sind ausgeschlossen. 

So erreichen Sie uns

Landesentwicklungs­gesellschaft Thüringen mbH
(LEG Thüringen)

Mainzerhofstraße 12
99084 Erfurt
Adresse in Google Maps

Telefon: 0361 5603-0
Fax: 0361 5603-333
E-Mail schreiben

Captcha image