Thüringen auf der
IAA Nutzfahrzeuge 2020

Thüringer Gemeinschaftsstand auf der
IAA Nutzfahrzeuge

24. - 30. September 2020 (1. Pressetag: 23. September)
Hannover, Messegelände

Erleben Sie auf der IAA Nutzfahrzeuge vom 23. bis 30. September 2020 in Hannover die Welt der Busse, Transporter, Trucks, Anhänger und Aufbauten in all ihren Facetten – der weltweit wichtigsten Plattform für die Zukunft der Nutzfahrzeugindustrie.

Auch 2020 bieten wir Ihnen die Chance, unter dem Dach Thüringens Ihr Know-how und ihre Neuentwicklungen aufmerksamkeitsstark und professionell einem internationalen Fachpublikum zu präsentieren.

Ihre Ansprechpartnerin

Katja Wetzel

Katja Wetzel
Teamleiterin Messen und Veranstaltungen

Abteilung:
Unternehmens-kommunikation

0361 5603-464
E-Mail schreiben

Aussteller

Beteiligung am Thüringer Messegemeinschaftsstand

Werden Sie ein Teil des Thüringer Gemeinschaftsstandes auf der IAA Nutzfahrzeuge 2020!

Was Sie tun müssen? Anmelden und zeigen, was in Ihrem Unternehmen steckt. Leichter kann ein Messeauftritt nicht sein. Wir kümmern uns um die gesamte Organisation und Messevorbereitung, damit Sie sich auf die Präsentation Ihres Know-hows konzentrieren können.

Was wir für Sie tun:

  • Anmietung der Ausstellungs- bzw. Standfläche
  • Kontakt und Administration mit dem Messeveranstalter
  • zentraler Standplatz und attraktive Standgestaltung (Eigenbau)
  • Erstellung und Umsetzung des Messestandkonzeptes bis zur Detailplanung
  • Bereitstellung Standinfrastruktur (Mobiliar, Beleuchtung, Lounge, Bar, Technik)
  • technische Installation inkl. Verbrauch
  • tägliche Reinigung (inkl. Abfallentsorgung) des gesamten Gemeinschaftsstandes
  • ständige Betreuung des Standes (Info-Service)
  • professionelles Catering direkt am Stand für Sie und Ihre Gäste
  • Konzeption und Erstellung einer Standbroschüre
  • Akquisition, Standmarketing (PR, Medien)
  • Standevent
  • Abwicklung der Fördermodalitäten mit dem Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft

zur Ausstelleranmeldung

Anmeldeschluss ist der 16. Februar 2020

Teilnahmebedingungen

Automobilstandort Thüringen

Thüringen - Automobilstandort mit großer Anziehungskraft und Tradition.

Bereits Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts schrieben BMW mit dem Dixi und die Sechszylinder-Motoren der Gebrüder Ley aus Arnstadt Automobilgeschichte. Heute fertigen globale Größen wie Daimler, Opel/PSA, Magna, Bosch, BMW, IHI oder Borg Warner in Thüringen.

Durch die zentrale Lage bietet Thüringen kurze Wege zu den Automobilherstellern Deutschlands und Europas. Neben einigen Großunternehmen sorgen vor allem flexible Mittelständler für das Wachstum in diesem Wirtschaftsbereich. Die Branche in Thüringen zeichnet sich durch eine sehr breite Palette an technologischen Kompetenzen aus.

Stark vernetzt

Interessante Links zum Automobil-Land Thüringen finden Sie hier:

Impressionen