zurück

Hermsdorf, Gewerbehalle in logistischer Toplage am Hermsdorfer Kreuz

zuletzt geändert am: 23.12.2021

Mietangebot Gewerbe | Halle/Produktionsfläche

PLZ: 07629
Ort: Hermsdorf
Straße: Max-Hellermann-Straße 15
Kreis: Saale-Holzland-Kreis

verfügbare Fläche: 7.892 m²
Miete: Mietpreis auf Anfrage
Kaution: 3 Bruttomieten zzgl. Nebenkosten
Courtage: nein
Verfügbarkeit: sofort
Gewerbehalle in logistischer Toplage am Hermsdorfer KreuzGewerbehalle in logistischer Toplage am Hermsdorfer KreuzGewerbehalle in logistischer Toplage am Hermsdorfer KreuzGewerbehalle in logistischer Toplage am Hermsdorfer KreuzGewerbehalle in logistischer Toplage am Hermsdorfer Kreuz

Objektdaten

Baujahr:
1995
Letzte Modern.-/Sanierung:
2019 teilweise
Objektzustand:
neuwertig
Etagen:
2
Energieausweistyp:
Bedarfsausweis
Energiebedarf:
138 kWh/(m²*a)
Energiebedarf Strom:
19 kWh/(m²*a)
Energiebedarf Wärme:
132 kWh/(m²*a)
Energieverbrauch:
für Warmwasser nicht enthalten
Befeuerungsart:
Fernwärme
Hallen-/Geschosshöhe:
5.3 m
Ausstattung:
Rampe,
Brandmeldezentrale mit Anschluss zur Feuerwehrleitstelle Jena, Sicherheitsbeleuchtung, Deckenstrahlheizung, großzügige moderne und sanierte WC-Anlagen, Anlieferzone, Rampenandienung mit 6 Unterflurstationen sowie 8 niveaugleiche Andienungen, Raumlufttechnik, LED-Deckenbeleuchtung im Hallenbereich, Zaunanlage (Doppelstab-Gitterzaun), Schließanlage. Anliegende Medien: Strom, Wasser/Abwasser, Fernwärme und Telefonanschluss.
Anschlusswert: 420 kVA
Bodenbelastung: 1200 kg/m²
Flächendaten:
Gesamtlfäche: 7.892 m²; Lager-/ Produktionsfläche: 7.000 m²;
Grundstücksfläche: 22.567 m²

Objektbeschreibung

Beschreibung:
Die Gewerbeimmobilie befindet sich im Industriepark Tridelta Hermsdorf im südlichen Randbereich in geringer Entfernung zum Hermsdorfer Kreuz mit den Bundesautobahnen A4 und A9. Bei dieser Immobilie handelt es sich um eine eingeschossige dreischiffige Halle in Skelettbauweise mit flachem Pultdach mit guter technischer Ausstattung. Das Gebäude ist nicht unterkellert und verfügt neben Gewerbeflächen über einen integrierten Büro- und Sozialbereich mit einer Größe von rd. 400 m². Das Grundstück verfügt über zwei Zufahrten. Beide Zufahrten und die anliegenden Außenflächen des Grundstücks sind mit Bitumenschwarzdecke befestigt. Eine LKW-Umfahrung ist gegeben.
In unmittelbarer Nähe des Eingangsbereiches der Immobilie steht eine Freifläche mit einer Größe von rd. 1.600 m² zur Verfügung. Am Standort sind bereits Firmen aus den Bereichen Keramische Bauelemente, Microelektronik, Pulvermetallurgie, Metallverarbeitung sowie Forschung ansässig.
Lage:
Entfernungen:
- Autobahn: 5 km (A9 - AS Bad Klosterlausnitz / A 4 - AS - Hermsdorf- Ost)
- Bundesstraße: 10 km (B 7)
- Bahnhof Hermsdorf: 1 km
- Flughafen/VL: 87/70 km (Flughafen Erfurt-Weimar / Leipzig/Halle)

Entfernung zu den nächstgelegenen Städten mit Zentrumsfunktionen: Erfurt ca. 70 km sowie Jena, Eisenberg und Stadtroda als teilfunktionale Mittelzentren mit ca. 15 km.


Hermsdorf, Max-Hellermann-Straße 15 


zurück

Ihr Ansprechpartner

Marina Hilbert

Abteilung:
Standortmanagement Industrie, Gewerbe und Konversion

Heinrich-Hertz-Straße 10
07629 Hermsdorf

(036601) 2091 611
(036601) 2091 699
E-Mail schreiben


Exposé drucken