zurück

Artern, Industriegebiet "Kyffhäuserhütte"

zuletzt geändert am: 23.02.2021

Kaufangebot | Gewerbe-/Industriegrundstücke

PLZ: 06556
Ort: Artern
Straße: Otto-Brünner-Straße
Kreis: Kyffhäuserkreis
Flurstück: Gemarkung Artern
Nutzfläche: 6.000 - 95.000 m²
Grundstücksfläche: 202.000  m²
Preis: Der Verkauf erfolgt im Bietverfahren.
Industriegebiet "Kyffhäuserhütte"Industriegebiet "Kyffhäuserhütte"Industriegebiet "Kyffhäuserhütte"Industriegebiet "Kyffhäuserhütte"

Objektbeschreibung

Flächendaten:
Gesamtfläche des Standortes: 490.000 m²

Flächenzuschnitt von 6.000 m² bis 95.000 m²

Größte Industriegroßfläche: 95.000 m²
Lage:
Der Industriestandort liegt am östlichen Rand der Stadt Artern, direkt an der Bahnlinie Erfurt-Magdeburg und direkt am Autobahndreieck A71 (Nord-Süd) / A 38 (Ost-West).

Entfernungen:
- Autobahn: 4 / 12,5 / 74 (A 71 / A 38 / A 4)
- Bundesstraße: 2 km (B 86)
- Gleisanschluss im Industriegebiet vorhanden / 1 km - Bahnhof Artern
- Flughafen/ VL: 70 / 100 km (Flughafen Erfurt-Weimar / Flughafen Leipzig/Halle)
Beschreibung:
Der traditionelle Standort liegt direkt am Autobahnzubringer L 1172 und der Schienenverbindung zwischen Erfurt und Sangerhausen.

Branchenschwerpunkte am Standort sind Maschinenbau und Metallverarbeitung sowie Dienstleister aus den Bereichen Bildung und Qualifikation, Projektierung, Planung und Multimedia/Internet.


Besonderheiten:
- Gleisanschluss liegt an der GI-Fläche inkl. Einbindung ins Stellwerk der Deutschen Bahn AG
Zustand:
Erschließung:
1. bis 4. BA: erschlossen

Baurecht:
- Rahmenplan für Industrie- und Gewerbegebiet
- Altstandort: § 34 BauGB (wie Nachbarbebauung)
- Erweiterungsfläche: genehmigter Bebauungsplan

Standortprägende Unternehmen:
- Halfen GmbH
- Snop Automotive Artern GmbH
- Stiftung Finneck Werkstätten
- Kyffhäuser Maschinenfabrik Artern GmbH
- Kyffhäuser Service und Anlagentechnik GmbH
- Edelstahlbeizerei Eisleben GmbH
- Schweizer Electronic Deutschland GmbH
- Elektro Bloeck GmbH

Auf dem Standort befinden sich neben Bauflächen auch gewerbliche Mietobjekte (Büros, Lager- und Produktionshallen).

Die Erschließung des Standortes wurde mit GRW-Mitteln gefördert; vorzugsweise Ansiedlung von förderfähigen Unternehmen.
Förderung:
Dieses Projekt wird mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Flächenplan:


Artern, Otto-Brünner-Straße 


zurück

Ihr Ansprechpartner

Bernhard Fuckner

Abteilung:
Standortmanagement Industrie, Gewerbe und Konversion

Hüpedenweg 52
99734 Nordhausen

(03631) 462212-11
(03631) 462212-33
E-Mail schreiben


Exposé drucken