Online-Veranstaltung "Geopolitik trifft Thüringer Außenhandel"

Diese Online-Veranstaltung skizziert die wichtigsten geopolitischen Entwicklungen und deren Auswirkungen auf den Thüringer Außenhandel.

Wie könnte die neue wirtschaftliche Normalität aussehen, wenn in Europa hoffentlich bald wieder Frieden herrscht? Schwerpunkte des Vortrages bilden die zu erwartenden Auswirkungen auf Thüringer Unternehmen durch sich verändernde globale Lieferketten sowie die notwendige Erschließung neuer Quellen von Energie und Rohstoffen. Während Europa wohl ein langer Weg bevorsteht, um von der Konfrontation zurück zur Kooperation zu gelangen, positionieren sich bereits andere Länder und Märkte als alternative Zulieferer und Produktionsstandorte. Die USA und China dürften als „sichere Häfen“ mit guten Standortfaktoren überproportional von zu erwartenden Produktionsverlagerungen profitieren. Treiber sind hier auch die amerikanische „Buy American“ und die chinesische „Dual Circulation“ Politik. Der Vortrag möchte Ihnen Denkanstöße für Ihre geschäftsstrategischen Überlegungen liefern. Er orientiert sich daher auch an praktischen Erfahrungen aus aktuellen geopolitischen Beratungsmandaten.

Als Referenten konnten wir Ralf Schuster gewinnen. Ralf Schuster ist Geopolitischer Experte der Helaba und langjähriges Mitglied im Internationalen Club im Auswärtigen Amt. Sein beruflicher Schwerpunkt liegt seit 1985 in der Betreuung von Schwellen- und Entwicklungsländern. Die Belange deutscher Unternehmen im internationalen Geschäft lernte er früh kennen. Ehrenamtlich hat er u.a. als stellv. Vorstandsvorsitzender der German Healthcare Export Group über 20 Jahre die Interessen der deutschen exportierenden Medizintechnikunternehmen in Auslandsmärkten vertreten und ist Präsidiumsmitglied der Ghorfa – Arab-German Chamber of Commerce and Industry. Seit April 2022 ist er geopolitischer Berater der German Health Alliance – einer Initiative des BDI.

Ergänzend werden die geoplitischen Herausforderungen von einem Thüringer Unternehmen kommentiert und mögliche Lösungswege aufgezeigt.

Ansprechpartner

Thilo Nürnberg
Tel.: +49 361 5603 476
<link>thilo.nuernberg@leg-thueringen.de

Datum

Zeit

Uhr

Ort

Online

Veranstalter

Thüringen International, Helaba Landesbank Hessen-Thüringen

So erreichen Sie uns

Landesentwicklungs­gesellschaft Thüringen mbH
(LEG Thüringen)

Mainzerhofstraße 12
99084 Erfurt
Adresse in Google Maps

Telefon: 0361 5603-0
Fax: 0361 5603-333
E-Mail schreiben