Flanieren am Meer von Zeulenroda

Die einstige Trinkwassertalsperre entwickelt sich immer mehr zum attraktiven Naherholungsgebiet. Bildquelle: Bio-Seehotel Zeulenroda

In Zeulenroda macht ein neuer barrierefreier Promenadenweg Lust auf Meer: Auf einer Länge von drei Kilometern können Besucher entlang der Talsperre flanieren und dabei die Vorzüge des Naherholungsgebietes im Vogtland genießen.

Der neue Weg fügt sich in das insgesamt 45 Kilometer lange Wanderwegenetz rund um die einstige Trinkwassertalsperre und verbindet mit dem öffentlichen Bade- und Erholungsbereich des Bio-Seehotels und dem Strandbad zwei beliebte Ausflugsziele. Aktuell laufen die Arbeiten am öffentlich zugänglichen Wellnessbereich „PanoramaSpa“ des Bio-Seehotels auf Hochtouren. Zusammen mit einer Event- und Veranstaltungsfläche, der Wiedereröffnung des Strandbades und dem Bau eines Caravaningplatzes soll er das touristische Angebot der Region komplettieren. (gro)

www.zeulenrodaer-meer.de