+++ Coronavirus-NEWS +++

LEG prüft weiter internationale PSA-Angebote

Die Arbeitsgruppe Persönliche Schutzausrüstung der LEG sammelt alle Angebote, die in der Covid19-Zeit in extrem hoher Frequenz an öffentliche Einrichtungen geschickt werden. Medizinisch und nicht medizinische Masken aller Art, Schutzkleidungen und weitere Arten von medizinischen Produkten werden dringend gebraucht. Ebenso dringend muss Transparenz geschaffen werden in einer Zeit, in der die normalen Beschaffungskanäle ausgefallen sind. Hier wurden schon mehr als 350 Angebote aus dem Ausland aufgenommen, geprüft, sortiert und strukturiert aufgelistet. Genauso organisiert die LEG Thüringen Produktionsketten und Initiativen zur lokalen Produktion und nimmt neue Beschaffungsmöglichkeiten in die Beschaffungsliste auf. Damit gewinnen die Beschaffungsstellen des Landes eine schnelle Übersicht und mehr Transparenz und Effizienz in ihren Beschaffungsprozessen.