Medieninformationen

Rückenwind bei der Suche nach geeignetem Personal – Kooperation für Fachkräfte in der Thüringer Logistik

Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung und Branchenverein Logistik Netzwerk Thüringen e.V. vereinbaren Zusammenarbeit / Wirtschaftszweig in aktueller Situation mit teilweise erhöhtem Fachkräftebedarf

ERFURT_ Kurzarbeit und drohender Stellenabbau sind vielerorts besorgniserregende Begleiter der Corona-Krise – es gibt jedoch auch Branchen, in denen eine Reihe von Unternehmen gerade in dieser außergewöhnlichen Zeit durch gute Auslastung sogar ein Mehr an Personalnachfrage verspürt. In der Logistik ist das so; auch wenn die Branche ebenso von der Pandemie getroffen wurde, benötigen hier doch viele Firmen angesichts vermehrter Lieferungen eine steigende Anzahl an Fachkräften. Angesichts dieser wie auch anderer Herausforderungen sind Zusammenarbeit und gemeinsames Handeln ein probates Mittel, und vor diesem Hintergrund wurde jetzt eine vertragliche Kooperation bei der Gewinnung von Personal vereinbart zwischen dem Branchenverbund Logistik Netzwerk Thüringen (LNT) und der Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung (ThAFF).

„In der aktuellen Krise sind die Herausforderungen je nach Wirtschaftszweig sehr unterschiedlich, aber überall gilt: In dieser beispiellosen Ausnahmesituation ist energisches und effizientes Handeln gefragt“, sagt Sabine Wosche, Geschäftsführerin der LEG, bei der die ThAFF angesiedelt ist. „Somit kommt der Startschuss für unsere Kooperation mit dem LNT zur richtigen Zeit. Mit unserem Know-how, unseren Datenbanken, unseren Kontakten können wir das Netzwerk gezielt dabei unterstützen, Fachkräfte zu rekrutieren.“

„Gutes Personal für unsere Unternehmen zu gewinnen und zu halten, steht für uns weiterhin im Fokus“, erläutert Joachim Werner, Vorstandsvorsitzender des Logistik Netzwerk Thüringen e.V. „Im Moment brauchen wir teilweise sogar noch mehr Kräfte als sonst, um Lieferungen und Dienstleistungen zu garantieren. Wir freuen uns, mit der ThAFF künftig einen starken Kooperationspartner zu haben, der uns tatkräftig zur Seite steht.“

Die Zusammenarbeit wird auf vielfältigen Ebenen mit Leben erfüllt. So erfolgt eine Einbindung der Thüringer Stellenbörse der ThAFF – mit entsprechender Ausrichtung auf die Logistikbranche – auf der Website des LNT; die Stellenbörse informiert über offene Stellen von Thüringer Firmen. Vorgesehen ist, Beiträge sowie Veranstaltungen der ThAFF im Newsletter des LNT zu veröffentlichen. Zudem stellt die ThAFF Expertise und Informationen zum Themenbereich „Fachkräftegewinnung und Fachkräftebindung national und international“ für Veranstaltungen des Branchenverbandes bereit. Der nächste Termin hierfür steht bereits. So wird die ThAFF am 9. Juni 2020 im Rahmen des 1. Virtuellen Netzwerktreffens einen Workshop zum Thema Arbeitgeberattraktivität mit Blick auf die besondere Situation in der Pandemie anbieten. 

Hintergrund:

Die Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung (ThAFF), angesiedelt bei der LEG Thüringen, verfolgt einerseits das Ziel, Thüringer Unternehmen bei der Deckung ihres Fachkräftebedarfs zu helfen. Andererseits möchte sie unter anderem junge Menschen, die vor ihrem Arbeitsleben stehen, und Pendlerinnen und Pendler oder auch potenzielle Rückkehrer bei der (Wieder-)Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit in Thüringen unterstützen. Die ThAFF betreibt zu diesem Zweck Marketing für den Beschäftigungsstandort Thüringen und führt Veranstaltungen durch, sie berät ihre Zielgruppen und informiert sie über Jobchancen im Freistaat. Zudem ist die ThAFF vielfältig im Netzwerk aktiv und unterstützt Akteure des Arbeitsmarktes bei Veranstaltungen. Die ThAFF arbeitet im Auftrag des Thüringer Arbeitsministeriums und wird finanziert aus Mitteln des Freistaats Thüringen.

Das Logistik Netzwerk Thüringen e.V. ist eine im Jahr 2008 gegründete Kooperationsgemeinschaft von Spezialisten aus allen Zweigen der Branche. Neben Speditionen, Verladern und Kontraktlogistikern vereint das Netzwerk Unternehmen aus den Bereichen Kombinierter Ladungsverkehr, IT und E-Commerce, Forschung und Entwicklung, Aus- und Weiterbildung sowie logistiknahe Dienstleistungen, Verbände und öffentliche Verwaltung. Ziel des Vereins ist die Stärkung des Standorts Thüringen als europäischer Distributionsdrehscheibe sowie dessen Etablierung als zentraler Logistik-Standort für E-Commerce in Deutschland. Um dieses zu erreichen, entwickelt das Netzwerk mit den und für die Mitglieder(n) zukunftsfähige, nachhaltige und bedarfsorientierte Lösungen für die Logistikbranche.

Weitere Informationen unter:            
www.thaff-thueringen.de
www.logistik-netzwerk-thueringen.de

Pressesprecher der LEG

Dr. Holger Wiemers

Dr. Holger Wiemers
Pressesprecher

Abteilung:
Unternehmens-kommunikation

Mainzerhofstraße 12
99084 Erfurt

0361 5603-145
0172 3634-674
0361 5603-329
E-Mail schreiben