Thema

Das Informationsverhalten potentieller Bewerber im Zuge digitaler Kommunikationsmedien und des Wandels des Arbeitsmarktes zu einem Arbeitnehmermarkt

Aufgabenbeschreibung

Der Arbeitsmarkt wandelt sich immer mehr zu einem Arbeitnehmermarkt. Während fachkräftesuchende Unternehmen früher aus einem großen Bewerberpool auswählen konnten, stellen demografischer Wandel und Fachkräftemangel Arbeitgeber vor neue Herausforderungen. Es gilt, auf den Mangel an Bewerbern zu reagieren, um vakante Stellen zu besetzen.

Gleichzeitig hat sich die Mediennutzung in den vergangenen Jahren stark verändert. Digitale Kommunikationsmedien stehen im Vordergrund - auch bei der Suche nach einer (neuen) beruflichen Herausforderung.  

In der Arbeit soll untersucht werden, welche Informationswege Fachkräfte auf der Suche nach einem (neuen) Job nutzen und wie sich Arbeitgeber darauf einstellen sollten, um freie Stellen bestmöglich zu besetzen.

 

Anforderungen

Studium der Fachrichtungen Medien-/Kommunikationswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften oder eines vergleichbaren Studienganges

Interesse an Fragen der Zielgruppenkommunikation

analytische Denkfähigkeit und hohes Abstraktionsvermögen

gutes Ausdrucksvermögen

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über die Zusendung Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen (max. 10 MB) - unter Angabe eines möglichen Bearbeitungszeitraumes - an praktikum@leg-thueringen.de.

 

zurück

Ihre Ansprechpartnerin

Nadin Höche

Nadin Höche
Personalsach-bearbeiterin

Abteilung:
Personal- und Fachkräfte-management

Mainzerhofstraße 12
99084 Erfurt

0361 5603-128
0361 5603-330
E-Mail schreiben