Leistungsprofil der LEG

Wirtschaftsförderung und Immobilienmanagement - das sind die Kernaufgaben der LEG:

Stadt- und Regionalentwicklung (SRE)

  • Als anerkannter Sanierungs- und Entwicklungsträger ist die LEG Thüringen im Freistaat tätig: für einzelne Flächen, Quartiere und Stadtteile, aber auch für ganze Regionen
  • Mit ihrem Regionalmanagement unterstützt sie Kommunen bei der Zusammenarbeit - die LEG Thüringen plant, moderiert und setzt aktiv Projekte um.
  • Bei der Stadtentwicklung erarbeitet sie Flächennutzungspläne, städtebauliche Konzepte, Bebauungspläne und Machbarkeitsstudien.
  • Unter Federführung des Thüringer Wirtschaftsministeriums hat die Landesregierung gemeinsam mit Partnern aus Wirtschaft und Verbänden sowie Infrastrukturanbietern die Breitbandinititative "Thüringen Online" gestartet. Das bei der LEG Thüringen eingerichtete Breitbandkompetenzzentrum arbeitet daran, bedarfsabhängig eine möglichst flächendeckende Erschließung Thüringens mit schnellen Internetzugängen zu erreichen. Es ist zudem zentrale Anlaufstelle für Gebietskörperschaften, Investoren und Interessenten.

www.thüringen-online.de

Entwicklung, Verwaltung und Vermarktung von Immobilien

  • An 70 Standorten im Freistaat entwickelt und veräußert die LEG Thüringen Baugrundstücke für Thüringer Familien, die ihr Traumhaus auf gutem Grund verwirklichen möchten.
  • Des Weiteren entwickelt und vermarktet sie innerstädtische Areale für den Bau von Wohnungen sowie für Gewerbe, Handel und Freizeiteinrichtungen. Hinzu kommen Immobilien verschiedenster Art -  vom Einfamilienhaus über ehemalige Kurkliniken bis hin zu Burgen und Schlössern.
  • Die LEG Thüringen berät Käufer und Investoren, sie bewertet Gebäude, ermittelt den Investitionsbedarf und entwickelt Perspektiven.

immobilien.leg-thueringen.de
www.leg-bauland.de

Entwicklung, Verwaltung und Vermarktung von industriellen Altstandorten

  • An 80 gewerblichen Standorten schafft die LEG Thüringen die Basis für Unternehmen und Arbeitsplätze. 
  • Sie versieht die Areale mit einer modernen Infrastruktur, stellt Hallen bereit und vermarktet die Grundstücke an Investoren.
  • Für innovative und technologieorientierte Firmen errichtet sie Immobilien mit maßgeschneiderten Nutzungsflächen zu marktgerechten Konditionen.
  • Durch die Verknüpfung von Standort- und Technologieentwicklung auch in EU-Projekten befördert die LEG Thüringen eine nachhaltige Strukturpolitik für Thüringen.

www.standortmanagement-thueringen.de

Entwicklung, Verwaltung und Vermarktung ehem. militärischer Liegenschaften

  • Im Auftrag des Freistaates verwaltet und vermarktet die LEG Thüringen 40 frühere militärische Flächen, die von russischen Truppen genutzt wurden.
  • Auf ausgewählten Arealen bereitet sie den Boden für Unternehmen und Arbeitsplätze, für Wohnungen und Freizeit, Spielplätze, Wanderwege sowie Ausflugsziele in touristisch reizvollen Gegenden.

www.standortmanagement-thueringen.de

Unternehmensansiedlung und Wirtschaftsförderung

Als One-Stop-Agency ist die LEG Thüringen kompetenter Partner in allen Fragen der Unternehmensansiedlung und Wirtschaftsförderung in Thüringen - von der Suche nach einem geeigneten Standort über Behördenmanagement bis zur Hilfe bei der Rekrutierung von Fachkräften. Die LEG Thüringen forciert den Technologie- und Innovationstransfer und hilft Unternehmen, neue Exportmärkte zu erschließen.

Die LEG Thüringen:

  • berät zu geeigneten Standorten,
  • übernimmt das Behördenmanagement,
  • hilft bei der Fachkräfterekrutierung,
  • informiert über Förder- und Finanzierungskonzepte,
  • managt internationale Kontakte und
  • forciert Thüringens Technologie- und Innovationstransfer.
  • präsentiert den Wirtschaftsstandort Thüringen im In- und Ausland auf Veranstaltungen, im Internet, in Filmen und Drucksachen.

www.invest-in-thuringia.de

Thüringer ClusterManagement (ThCM)

Das Thüringer ClusterManagement (ThCM) treibt die Clusterentwicklung in den strategischen Wachstumsfeldern und Branchen des Freistaats Thüringen voran. Es trägt dazu bei, die Potenziale der Wachstumsfelder und zentraler Branchen systematisch zu erschließen. Dazu holt es die relevanten Akteure an einen Tisch, initiiert und koordiniert die Erarbeitung von Entwicklungskonzepten (Roadmaps) in den Wachstumsfeldern und begleitet und unterstützt deren Umsetzung. Es wirbt zudem verstärkt EU- und Bundesmittel ein, um die Handlungsoptionen für die Wachstumsfeldentwicklung zu erweitern und deren Umsetzung zu beschleunigen.

Durch ein professionelles Management werden

  • bestehende Clusterstrukturen in der Thüringer Wirtschaft nachhaltig gestärkt,
  • Vernetzungen zwischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen ausgebaut,
  • die Arbeit der Netzwerke noch besser unterstützt und damit
  • die Innovationskraft sowie die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen im Freistaat weiter befördert.

www.cluster-thueringen.de

Thüringen International

Thüringen International unterstützt Thüringer Unternehmen und Cluster im Auftrag der Thüringer Landesregierung als zentrale Service- und Anlaufstelle in allen Fragen der Erschließung ausländischer Potential- und Wachstumsmärkte. Angesiedelt bei der LEG Thüringen schafft Thüringen International nachhaltige Strukturen, um die Exporte aus dem Freistaat zu steigern.

Die LEG Thüringen

  • betreut ausländische Delegationen bei ihrem Besuch in Thüringen,
  • begleitet Repräsentanten des Freistaates im Ausland,
  • managt Thüringens Austausch mit den Partnerregionen,
  • informiert über Exportmärkte, Veranstaltungen, Förderinstrumente, Partner und
  • gibt wertvolle Tipps für Ihren Erfolg auf internationalen Märkten.

www.thueringen-international.de

Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur GmbH (ThEGA)

Die ThEGA informiert als Thüringer Kompetenz-, Beratungs- und Informationszentrum Unternehmen, Forschungs- und Bildungseinrichtungen, Kommunen und Verwaltungen sowie private Verbraucher schwerpunktmäßig zu folgenden Themen:

  • Erneuerbare Energien
  • Energieeffizienz
  • Nachhaltige Mobilität
  • Ressourceneffizienz

www.thega.de

Thüringer Agentur für Fachkräftegewinnung (ThAFF)

  • Die ThAFF trägt dazu bei, qualifizierte Fachkräfte in Thüringen zu halten und für Thüringen zu gewinnen. "Stark am Markt durch kluge Köpfe" ist die Devise.
  • Im Zentrum der Aktivitäten der ThAFF steht das Marketing für den Ausbildungs-, Studien- und Beschäftigungsstandort Thüringen.
  • Mit Blick auf die Bedarfe der Thüringer Wirtschaft spricht die ThAFF gezielt Fachkräfte aus dem In- und Ausland an und begleitet sie auf dem Weg zur passenden Stelle im Freistaat.
  • Als zentralen Anlaufpunkt für ausländische Fachkräfte und Unternehmen, die ausländische Fachkräfte einstellen wollen, betreibt die ThAFF das Welcome Center Thuringia.
  • Mit der Thüringer Servicestelle Beruf und Familie berät die ThAFF zu allen Fragen der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

www.thaff-thueringen.de

Konzeption und Umsetzung von Betriebskindertagesstätten

Die LEG entwickelt für Thüringer Unternehmen Konzepte für Betriebskitas, bei denen Öffnungszeiten, Notfalllösungen und Möglichkeiten zur gelegentlichen Nachtbetreuung genau auf die Bedürfnisse der Beschäftigten abgestimmt sind.

Die LEG:

  • bringt alle Partner an einen Tisch (Kommunen, Verwaltungen etc.),
  • moderiert und begleitet das Vorhaben von der Idee bis zur Evaluation des laufenden Betriebs,
  • erarbeitet ein tragfähiges Finanzierungkonzept,
  • erschließt das geeignete Grundstück, konzipiert und baut das passende Gebäude,
  • vermittelt einen erfahrenen Träger und entwirft mit ihm ein modernes pädagogisches Konzept.

Flyer "Betriebs-Kita-Bau für kleine und mittelständische Unternehmen"

Referenzprojekt "Kita im Brühl"

Ihr Ansprechpartner

Dr. Holger Wiemers

Dr. Holger Wiemers
Abteilungsleiter

Abteilung:
Unternehmens-kommunikation

Mainzerhofstraße 12
99084 Erfurt

0361 5603-146
0361 5603-329
E-Mail schreiben

Die familienfreundliche LEG

Damit Erwerbstätige Familien- und Berufsleben leichter miteinander verknüpfen können, unterstützt Sie die LEG Thüringen mit einem breiten Hilfs- und Unterstützungsangebot.